HOME |  REFERENZEN 
 
Das Verantwortungsbewusstsein muss der Sorglosigkeit konstant voraus sein

Infolge eines Verbrennungsprozesses steigt die Umgebungstemperatur, es werden giftige, rasch und akut wirksame Gase – wie Kohlenmonoxid und Blausäure – freigesetzt. Der eintretende Sauerstoffmangel versetzt den Körper in eine Stresssituation und lässt die Atemfrequenz drastisch ansteigen. Bei 1 Vol.-% Kohlenmonoxid in der Atemluft vergeht 1 Minute bis zum Erreichen einer tödlichen Blutkonzentration!

In dem rechts oben dargestellten virtuellen Flyer wird der zeitliche Ablauf von der ersten bis zur sechsten Minute in einem Brandfall anschaulich in Szene gesetzt. Welche Wegstrecke können wir in einer Minute mit eingeschränkter Sicht und verrauchter Luft bewältigen?

Die Fachbauleitung Brandschutz stellt das Bindeglied zwischen Konzeptersteller und Prüfsachverständigen dar. Eindeutige Konzepte kombiniert mit der gleichzeitigen Betrachtung auf die Belange der zu Rettenden und die der Rettungseinsatzkräfte können im Notfall zu einem kontrollierten Ablauf beitragen.

Mit 25 Jahren Berufserfahrung im Bereich der Hochbautechnik und Koordination möchte ich nunmehr den Fokus auf den vorbeugenden Brandschutz legen. Unter dem Namen PYRIT Fachbauleitung Brandschutz GmbH bearbeite ich die Obliegenheiten mit Sachverstand und bringe die Theorie mit der Praxis in Einklang. Schön wäre es, wenn Sie mir dafür Ihr Vertrauen entgegenbringen würden.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift
 
Ausbruch 1 Minute 2 Minute 3 Minute
4 Minute 5 Minute 6 Minute
Adenauerring 110 A - 87439 Kempten - TELEFON 08 31/25 43 95 43 - TELEFAX 03 212/11 08 904 - MOBIL 01 74/66 67 60 6